Am Montag, den 19.11.2018, fand der erste Stammtisch im Wintersemester statt.

Zu Beginn wollen wir uns bei allen neuen Mitgliedern bedanken, die unserem Verein beigetreten sind und natürlich auch bei allen langjährigen Teilnehmern, die uns immer unterstützen. Danke!

Dieses Mal war die Siemens Mobility GmbH bei uns zu Gast im Gasthof Greif. Die Vortragenden haben ihr Leistungsspektrum von Siemens Mobility umfasst nähergebracht.



Das gesamte Spektrum an Fahrzeugen für den Schienenverkehr: Regional- sowie Intercity- und Hochgeschwindigkeitstriebzüge, U-Bahnen, Straßen- und Stadtbahnen, Fahrzeuge für den fahrerlosen Betrieb und Lokomotiven jeglicher Art. Die Fahrwerke, für diese Fahrzeuge, werden in Graz produziert und werden weltweit eingesetzt. Dies bringt natürlich auch viele verschiedene technische Herausforderungen für die Entwicklung hervor, da diese Fahrwerke unterschiedlichsten Umwelteinflüssen ausgesetzt sind (zB.: -50° in Russland).

Die Logistische Anforderungen und Herausforderungen in der Supply-Chain, im und außerhalb des Unternehmens, wurden anhand aktueller Problemstellungen und größeren Projekten erläutert.

Nach dem spannenden Vortrag durfte das Buffet eröffnet werden und dem Ausklang des Stammtisches stand nichts mehr im Weg. 
Auch nach dem Vortrag wurde die Zeit von den Anwesenden für persönlichere Gespräche über den Arbeitsalltag und mögliche Praktika mit den Vortragenden von Siemens genutzt.

An dieser Stelle bedankt sich das ILA Team bei der Siemens Mobility GmbH, speziell bei den Vortragenden, für die Präsentation und das anschließende Essen sowie beim Gasthof Greif für die Bewirtung.

Wir freuen uns jetzt schon, wenn wir euch bei der nächsten Veranstaltung begrüßen dürfen.

 

Liebe Grüße & Glück auf,

Euer ILA-Vorstand

Unsere Partner

ÖH Leoben Logo

       

Lehrstuhl für Indstrielogistik